Lallinger ermittelt - Essgenuss mit Exitus

Lallinger ermittelt - Wirtshauskrimi im Alten Brauahs

Vor einem begeisterten Publikum, im ausverkauften Saal des Alten Brauhaus Exing, spielte die Krimikomödie "Lallinger ermittelt". Eine "Mordsgaudi" mit zwei Leichen und gutem Essen.

Am Samstag den 17. Oktober fand im Saal des Alten Brauhaus zu Exing ein Schauspiel der besonderen Art statt.
Die Theatergruppe des Bayerischer Wald-Verein e.V. Sektion Wallerfing führte die Krimikomödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb "Lallinger ermittelt" auf.
Der bis auf den letzten Platz gefüllte Saal erwartete das Schauspiel mit großer Begeisterung. Und das auch nicht zu Unrecht, da es bereits nach dem 1. Gang des ausgesuchten Menüs eine Leiche gab. Kommissar Lallinger und sein Kollege Geißberger nahmen sogleich die Ermittlungen auf. Alsbald stellte sich heraus, dass das Mordpfer vergiftet wurde. Unter Einbeziehung des Publikums setzten sich die Ermittlungen fort.

Theatergruppe Wallerfing - Schauspieler bei Lallinger ermittelt
Schauspieler Lallinger ermittelt

Mit bayerischem Humor zur Aufklärung eines Mordfalles

Das Stück wurde von der Theatergruppe Wallerfing ganz hervorragend insenziert und gespielt. Das Publikum dankte es mit viel Applaus. Die interessante und ereignisreiche Krimikomödie bot an vielen Stellen einen Lacher, die wiederum insgesamt zu einem wunderbaren Abend beitrugen.
Es ist überhaupt eine schöne Idee, ein Theaterspiel im und mit dem Publikum aufzuführen. Die einbezogenen Besucher machten nach besten Kräften mit und alle fanden großen Gefallen daran.

Lallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit ExitusLallinger ermittelt - Essgenuss mit Exitus

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt

Die Küche des Alten Brauhaus Exing bot ein Dreigänge-Menü. Den Einstieg machte dabei ein Bayerisches Senfsüppchen mit gebratenen Weißwurstradln und hausgemachten Brotcroutons, gefolgt von einem Duett aus Rind und Schwein an einem Kürbis-Kartoffel-Rösti mit Grillgemüse und zum Abschluss ein Dunkelbierparfait an Portwein-Zimt-Kirschen.
Das Essen war hervorragend und wurde jeweils zwischen den Theaterakten serviert.

Altes Brauhaus - Duett vom Rind und Schwein mit Kürbis-Kartoffel-Rösti und Gemüse
Duett vom Rind und Schwein mit Kürbis-Kartoffel-Rösti und Gemüse

Fazit - ein mehr als schöner und gelungener Abend

Was soll man mehr dazu sagen, als dass es einfach ein schöner Abend war? Ja doch, eine Antwort gibt es noch dazu: "Unbedingt wiederholenswert".
Wer sich und seinen Lieben einen schönen und lustigen Abend gönnen möchte, kann man die Aufführung nur wärmestens empfehlen.

 Auf einen Blick

L

allinger ermittelt - Essgenuss mit Exitus!
Der Wirtshauskrimi in drei Akten fand beim Publikum sehr großen Anklang. Die Theatergruppe aus Wallerfing setzte mit der Krimikomödie ein Highlight und lieferte den Besuchern einen rundum gelungenen Abend.

 Das muss sein


Das "Alte Brauhaus Exing" ist eine
Das Alte Brauhaus ist eine Waldwasser-Wirtschaft
Wirtschaft

 Kontakt